Druckvorlagenerstellung

Mit Wunschblatt gestaltest du in 4 einfachen Schritten und ganz ohne teure Spezialsoftware
kreative Druckvorlagen zum Selbstausdrucken. Außer dem kostenlosen Adobe Reader und
einem modernen Webbrowser benötigst du keine weitere Software.


1. Eine Vorlage aufrufen

Wenn du mit dem Mauszeiger über den Link Druckvorlagen am Seitenanfang fährst, werden dir themenbezogene Kategorien angezeigt. Wähle zuerst eine Kategorie und dann eine passende Vorlage aus. Klicke anschließend auf der Vorlagenseite auf den blauen Button » Jetzt personalisieren « . Die ausgewählte Vorlage wird nun in deinem Webbrowser geöffnet. Deinem PDF-Konto wird dabei noch kein PDF abgezogen.

2. Eine Vorlage personalisieren

Die Vorlage öffnet sich direkt in deinem Webbrowser und du kannst dir die Beispieltexte durchlesen. Alle Felder zur Texteingabe sind mit hellblauem Hintergrund markiert. Beim Überfahren eines solchen Feldes wird das Feld schwarz umrandet. Wenn du nun in den Text klickst wird das Feld aktiviert und nimmt einen transparenten Hintergrund an. Du kannst jetzt die Mustertexte bearbeiten, löschen oder eigenen Text eingeben. Wenn du alle Felder personalisiert hast, kannst du über den Button » nächster Schritt « dir das fertige Layout ansehen.

3. Layout überprüfen

So wie auf dem Vorschaubild wird das Layout deiner Druckvorlage aussehen. Die Darstellung der Farben des Vorschaubildes können etwas von der späteren PDF-Druckvorlage abweichen.
Bis hierher wird deinem PDF-Konto noch kein PDF berechnet. Erst wenn du auf den Button » nächster Schritt « klickst wird eine hochauflösende PDF-Druckvorlage erzeugt und von deinem Account-Konto abgezogen.

4. Personalisierte PDF-Druckvorlage herunterladen

Download PDF

Über den Button » Download PDF « auf der rechten Seite kannst du deine personalisierte Druckvorlage als PDF-Dokument herunterladen, abspeichern und selbst ausdrucken. Du hast noch einen Fehler entdeckt? Kein Problem! Über das Stift-Icon kannst du deine Druckvorlage 24 Stunden lang kostenlos ändern.

Zur Anzeige und zum Ausdrucken von PDF-Dateien empfehlen wir den kostenlosen Adobe Reader.

Dokumente teilen

Dokumente teilen

Mit Wunschblatt erstellte Druckvorlagen können abgespeichert, beliebig oft ausgedruckt oder direkt mit Wunschblatt online versendet werden. Der Empfänger erhält eine Email mit einem Link zu deiner Druckvorlage und kann sie sich in Ruhe ansehen und ausdrucken. Auch in deinem Facebook-Profil kannst du einen Link zu deiner Druckvorlage posten.

Druckvorlagen verwalten

Deine erstellten PDF-Druckvorlagen werden auf Wunschblatt gespeichert. So kannst du jederzeit deine Druckvorlagen ausdrucken oder versenden.

Darüberhinaus kannst du auf der Vorschauseite noch nicht fertig gestellte Druckvorlage als Entwurf speichern und die Bearbeitung zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

';